Rassenmerkmale Toulouser Gänse
 
Herkunft
Südfrankreich; in England rassisch durchgezüchtet

 KOPF
- ist breit, kurz und hoch. Flache Stirn, waagerecht getragen, gute Kehlwamme.

Augen
- sind lebhaft, groß, dunkelbraun, schmaler orangefarbiger Ring.

Schnabel                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                              -ist orange und kurz, dick und zur Spitze abwärts gebogen.                                                                                                                                                                         

 Hals
- ist mittellang, gerade, aufrecht und sehr kräftig.           

 Rücken
- ist breit und fast gerade und waagrecht .

 Brust
- mit geradem Brustkiel, tief angesetzt, breit, voll.

Rumpf
- ist kurz und breit sowie sehr massiv.

Bauch
- als voll ausgeprägtes hinterteil mit den bis zu Erde reichenden doppelten Bauchwamme.

Flügel
- breit und nicht zu lang und dicht anliegend.

Schenkel
-sind kurz und kräftig und vollständig im Gefieder verborgen.

Schwanz
- ist kurz, breit und waagerecht getragen.

Läufe
-sind stark und kräftig und kurz, Organe mit dunkelhornfarbigen Krallen.

Gefieder
- ist straff anliegend und nicht ganz so fest.

Farben:

Grau

Wie bei der Gaugans, möglichst satte,

ins Schwarz und Blau spielende Farbe mit feiner weißer Federsäumung.

Schwanz grau mit weißen Rändern. Bauch- und Steißgefieder weiß.      

Junge Tiere sind heller als alte und mehr braungrau.

 

Lederbraun

Hell Lederbraun sind Kopf, Hals und Brust. Bauch und Hinterpartie weiss.

Schultern, Rücken, Flügel und Schenkelgefieder zeigen einen Braunton,

der heller oder dunkler erscheinen darf, ohne fleckig zu wirken.

Jede Feder mit hellem Saum. Schwanz  braun mit weißen Rändern.


Farbe Eier: weiß
Gewicht: 9-10 kg Ganter, 8-9 kg Gans
Gewicht Eier: 160 g
Legeleistung: 30-50 Eier
Ringgröße: Gans & Ganter 27

 

Rassenmerkmale Fehler:

 


- Ein fehlender Kiel
- Die fehlende Kehlwamme
- Die dunkle Schnabelbohne bei Alttieren